Startseite » Nachrichten

Es bindet an den Kongress drängen zur Verhinderung und Bestrafung des Menschenhandels

Posted byShinji_Harper am Sonntag, 31. Oktober 2010
Imprimir
Keine Kommentare


Oaxaca, als Land der Herkunfts-, Transit- und Zielland für den Menschenhandel mit dem Ziel der sexuellen Ausbeutung und Zwangsarbeit, fuhr Mexiko México.- der Kongress der Oaxaca während seiner Änderungen am Strafgesetzbuch des Landes, um festzustellen dieses Verbrechen so schwerwiegend, plus es in ihrem Gesetzgebungsprogramm ist eine Initiative des Gesetzes zur Bekämpfung, Vorbeugung und Bestrafung dieses Phänomen.

Zum Thema, führte der Ständige Rat einen Haftbefehl von der Abgeordnetenkammer des Kongresses geschickt, indem er lokale Kongresse, die dies nicht getan haben, gab eine Regel in der Sache oder möglicherweise ihren Rahmen zu harmonisieren Strafrecht in Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz zur Verhütung und Bestrafung des Menschenhandels.

congresopermanente2 Im Fall von Oaxaca, im November 2008 leitete die LX-Gesetzgebung als Präsident des Missions Stellvertretender Herminio Cuevas Chavez genehmigte Änderungen und Ergänzungen aa mehrere Artikel des Strafgesetzbuches, die Strafen und Sanktionen wurden ebenfalls angehoben sowohl in diesem wie in der Verführung Minderjähriger.

Nach dieser Modifikation für ihre Bedeutung auf nationaler Ebene ein bis zwölf Jahren Gefängnis gesetzt erkannt wird, je nach dem Grad der Beteiligung, zu veranlassen, Kraft, zu fördern, zu implementieren oder zu erhalten wirtschaftlichen Nutzen, Verführung Minderjähriger ihren verschiedenen Formen.

Auch im Rahmen des Ständigen Ausschusses für die Justizverwaltung ist unter Untersuchung und Analyse eine Bill zur Bekämpfung, Vorbeugung und Bestrafung des Menschenhandels im Bundesstaat Oaxaca, in denen Aspekte wie die Schaffung einer ressortübergreifende Kommission hätte zum Ziel, Koordinierung der Maßnahmen zwischen den verschiedenen Stellen, und die Entwicklung und Umsetzung eines staatlichen Programms, die öffentliche Maßnahmen zum Schutz, zur Unterstützung und Betreuung der Opfer umfasst.

In dem Dokument, das von der Abgeordnetenkammer des Kongresses gesendet erklärt, dass Menschenhandel ist ein Verbrechen, mehr rentabel weltweit mit einer Präsenz in 155 Ländern und ist deutlich gewachsen, weshalb unser Land unterzeichnet Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen transnationale organisierte Kriminalität am 13. Dezember 2000 und unterzeichnete das Protokoll von Palermo, ausging dieses Instruments.

Der Begriff Menschenhandel wird als "die Anwerbung, Beförderung, Beherbergung oder den Empfang von Personen definiert, durch die Anwendung von Gewalt oder anderen Formen der Nötigung, durch Entführung, Betrug, Täuschung, Missbrauch von Macht oder Ausnutzung einer Position Ausnutzung besonderer Hilflosigkeit oder durch Gewährung oder Entgegennahme von Zahlungen oder Vorteilen zur Erlangung des Einverständnisses einer Person, die Gewalt über eine andere Person für die Zwecke der Ausbeutung.

So ist die durch den stellvertretenden Silvia Esther Perez Ceballos Vereinbarung weisen darauf hin, dass in Mexiko das Gesetz zur Verhütung und Bestrafung des Menschenhandels vorgeschlagene Text ist inkonsistent in unsere Gesetzgebung eingeflossen, wodurch schwer Zugang zur Justiz und, daher wehrlosen Opfer.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass Monica Salazar, Koordinator des Collective gegen Menschenhandel in Mexiko, stellt fest, dass die Straftat in Betracht gezogen, ist sehr allgemein und breit, so dass es schwierig ist, die Staatsanwaltschaft, wenn die Voruntersuchungen überprüfen Sie die Medien und die Zwecke, für die Menschen haben, um Menschenhandel in irgendeiner Form unterzogen.

Das Amt des Hohen Kommissars in Mexiko hat gesagt, der Staat sollte einen umfassenden öffentlichen Politik zu artikulieren. Neben dem Fehlen von spezialisierten Programmen und Maßnahmen, der Mangel an Fachprofil und ernannte Beamte gibt Situationen, dass der Staat zu überwinden

Hotmail E-Mail [?]


Kommentieren Sie den Artikel!

Schreiben Sie Ihren Kommentar oder einen Trackback von deiner eigenen Seite. Sie können auch Kommentare zu diesen abonnieren via RSS .

Kein Fehlverhalten toleriert wird. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Diese Website ist berechtigt, verwenden Gravatar .