Startseite » Bicentenario 2010

Sie verfügen über eine digitale Zeitreise durch die Dämmerung des öffentlichen Arbeit der Porfiriato

Posted byShinji_Harper am Donnerstag, 24. Februar 2011
Imprimir
Keine Kommentare


Silvia Barcenas H / FILM 2010

Oaxaca, Mexiko .- Sie laufen in den ersten Monaten 1910 Mexiko ist bereit, ihren ersten Jahrhundert der Unabhängigkeit als Nation zu feiern. Mit einer starken und loyalen Schrank mit geschlossenen Reihen um seine rasche Modernisierung Projekt dient Porfirio Diaz den Zweck, die Welt durch die Augen in der Großmächte Projektion nach Mexiko in Erstaunen. Die Pariser Weltausstellung war der erfolgreiche erste Schritt. Die zweite, die Feierlichkeiten zum Jahrestag der Unabhängigkeit, wurde gezielt.

Dann begann die Infrastrukturprogramm und größte und ehrgeizigste öffentliche Arbeiten in der Geschichte des Landes begann eine konstruktive Euphorie zu Form 1904 erwärmen und beschleunigt so den herannahenden Feier Termine. Von Aquädukte, große Theater, Turnhallen von Provinz zu den Palacio de Bellas Artes und von Bädern und öffentliche Beleuchtung bis zur Einweihung der National University.

Hundert Jahre später, während dieser Zeit Zweihundertjahrfeier des Jahres 2010 ein Team von Wissenschaftlern, Forschern und herausragende Studierende der Geisteswissenschaften, der Fakultät für Kunst und Literaturforschungsinstitut der UNAM wurde die Aufgabe gegeben alles übersetzen dokumentarische Informationen und hemerográfica rund um das Fieber der Gedenkprojekte. Gedenk Works im Jahr 1910 die gleiche, die heute am zweiten Tag der Aktivitäten der Internationalen Buchmesse Mining Palace präsentiert wurde: Das Ergebnis wird in einer interaktiven DVD mit dem Titel Hemerography Centennial veröffentlicht.

Verantwortlich für die Koordination des Projektes war Dr. Ramona Pérez Bertruy bei der Veranstaltung anwesend und Leiter eines Teams von Bibliothekaren, Historiker, Ingenieure, Architekten, Designer und Digital einer breiten Basis von fast einem Jahr gewidmet und eine halbe Kerle interdisziplinäres Team zu verfolgen, zu transkribieren und zu digitalisieren das Material in der Nationalzeitung des höchsten Ort des Lernens. Am Ende, die Arbeitsergebnisse in einem großen Fresko Dokumentarfilm bisher fehlt in der historischen Forschung im Land.

Die DVD, eine Reihe von Datenbanken und in ansprechendem Design mit Musik von Manuel M. Ponce Bilder verflochten bietet Suchindizes wie der Art der Arbeiten konstruiert, Architekten und Bildhauer beteiligt, die geographische Lage eines jeden oder Beamten zum Öffnen oder zeigen die Arbeit und betonte in diesem letzten Abschnitt die Anwesenheit von Porfirio Diaz in einer überwältigenden Menge verantwortlich.

Auf der anderen Seite der Sekundärforschung, um Werke, gibt es Indizes, um die Notizen und Fotos von der Zeit nach der Veröffentlichung, die ursprünglich erschienen finden. Es in der Provinz, Sonderausgaben und eine gründliche Suche nach den im Jahr 1910 veröffentlichten Zeitungen veröffentlicht, von den erläuterten Weltausstellung oder auf andere regionale Verteilung als La Gaceta de Guadalajara und Veracruz La Opinion Hauptstadt Zeitschriften.

Während der Präsentation auf dem Gelände der Tacuba gemacht, Dr. Arturo Ochoa von der Autonomen Universität von Puebla betonte, dass ", was in Bezug auf die öffentlichen Arbeiten im Jahr 1910 im Gegensatz zu dem, was war noch nicht fertig und hervorgehoben erfolgen Er wollte nicht hundert Jahre später zu tun. "Er stellte ferner fest, dass während der Porfirian Verwaltung Arbeitsplätze und Infrastrukturplanung nahm Gestalt im Jahr 1904 zu nehmen, sechs Jahre vor den Eröffnungen, gegenüber der wenig Planung im laufenden Verwaltung ausgestellt.

Die Präsentation der DVD Hemerography Centennial: Gedenk Works 1910 (A Verkauf auch in den Räumlichkeiten der XXXII FILPM) ist Teil einer breit angelegten Vortragsprogramm und programmiert die Geisteswissenschaften im Rahmen der Buchmesse Konferenzen älteste des Landes. Siehe das Programm der Aktivitäten.

Hotmail E-Mail [?]


Kommentieren Sie den Artikel!

Schreiben Sie Ihren Kommentar oder einen Trackback von deiner eigenen Seite. Sie können auch Abonnieren Sie diese Kommentare via RSS .

Kein Fehlverhalten toleriert wird. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Diese Website ist berechtigt, verwenden Gravatar .